Olivia Zorn
Unter Atons Strahlen – Echnaton und Nofretete
Ausgewählte Werke aus der Amarna-Zeit im Neuen Museum Berlin
Verlag Michael Haase, Berlin 2013, 2. Auflage, ISBN 978-3-9814044-0-1
Format: 14,8 x 21 cm, Paperback, 77 Seiten
82 Farb- und 2 Schwarzweißabbildungen
Sonderpreis € 7,- (zzgl. Versand: € 1,50 Inland / € 3,– Ausland)

Aus dem Vorwort von Prof. Dietrich Wildung:
»Der vorliegende Band von Olivia Zorn darf für sich in Anspruch nehmen, im Vorfeld einer Gesamtpublikation den bislang reichhaltigsten Überblick über diesen Kernbereich des Berliner Ägyptischen Museums zu geben.«


Zum
Inhalt:
Die bedeutendsten Werke der Berliner Amarna-Sammlung werden in ihrem kunstgeschichtlichen und historischen Kontext vorgestellt. Bilder und Texte interpretieren die Objekte, geben Einblick in Details der Amarna-Epoche und erklären ihre Höhepunkte und ihr Scheitern.
Die Autorin widmet sich der Familie Echnatons und Nofretetes, der Residenzstadt Achet-Aton (Amarna), den berühmten Bildhauerwerkstätten und der neuen Aton-Religion.
Die ungewöhnlichste Epoche der ägyptischen Geschichte wird in allen ihren Facetten lebendig.


Zur Autorin:
Dr. Olivia Zorn ist stellvertretende Direktorin des Ägyptischen Museums und Papyrussammlung Berlin.


Das Buch ist zu bestellen über:
Michael Haase, Redaktion Sokar, Drakestr. 41, D-12205 Berlin
Fax: +49-30-85963526, E-Mail:
haase_sokar@web.de