Profil

Die ägyptologische Fachzeitschrift Sokar erscheint seit dem Jahr 2001 halbjährlich im Verlag Michael Haase.

Der inhaltliche Schwerpunkt lag bis 2011 insbesondere im Bereich der Königs- und Privatgräber der Pyramidenzeit; seit der Ausgabe Nr. 24 widmet sich das Magazin ganz allgemein der Geschichte und landesweiten Archäologie Altägyptens – von der Frühzeit bis in die römische Epoche.

In Sokar finden Sie neben aktuellen Forschungs- und Grabungsberichten, fundierten Übersichtsartikeln und Detailstudien zu architektonischen, bautechnischen und kunsthistorischen Themenbereichen auch ausführliche Präsentationen bedeutender ägyptischer Sammlungen, Analysen ausgewählter Textquellen und viele Hinweise auf aktuelle Ausstellungen und neuere Fachliteratur. Die von ausgewiesenen Fachwissenschaftlern verfassten Artikel sind allgemeinverständlich geschrieben und umfangreich bebildert.

Sokar dient nicht nur Archäologen und Historikern als Forschungsgrundlage, sondern ermöglicht auch jedem an Ägypten Interessierten einen idealen Zugang zu diesem einzigartigen antiken Kulturkreis.

Sokar erscheint zweimal im Jahr
ISSN 1438-7956; Herausgeber und Redaktion: Michael Haase
Heftformat: DIN A4, 100 Seiten Umfang (seit 2007),
Offsetdruck (seit 2012 vollständig in Farbe)

Das Jahresabonnement 2017 (Sokar Nr. 34 und Nr. 35)
kostet inklusive Versand € 25,- (Inland) bzw. € 30,- (Ausland).



Bitte senden Sie Ihre Anfragen und Bestellungen ausschließlich an die Redaktionsadresse:
Michael Haase, Redaktion Sokar, Drakestraße 41, 12205 Berlin
oder per Fax: +49-30-85963526 oder per E-Mail:
haase_sokar@web.de